Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_Bergland_Linusit

Geschmeidige Haut von Kopf bis Fuß

Für jeden Körperteil die richtige Hautpflege 

geschmeidige Haut von Kopf bis Fuß

Im Sommer fühlt sich unsere Haut oft gesünder und vitaler an als im Winter. Das liegt meist daran, dass in der kalten Jahreszeit dicke Kleidung an der Haut scheuert, Heizungsluft sie austrocknet und wir insgesamt weniger Wert auf eine intensive Pflege legen. Dabei ist diese jetzt besonders wichtig! Wer im Winter seine Haut extra verwöhnt, hält sie geschmeidig und beugt Trockenheit sowie Juckreiz effektiv vor.

Kopfhaut und Haare 

Heizungsluft, aber auch Mützen sorgen dafür, dass die Kopfhaut austrocknet und Schüppchen bildet. Bei trockenen Schuppen helfen milde Shampoos und Conditioner ohne Duft- und Konservierungsstoffe. Bei starker Schuppenbildung erhalten Sie in Apotheken spezielle medizinische Haarpflegeprodukte für sehr trockene Kopfhaut.

Gönnen Sie Ihrer Kopfhaut nachts eine Intensivkur, indem Sie vor dem Schlafengehen einige Tropfen Olivenöl einmassieren. Einmal in der Woche können Sie zudem eine Haarkur verwenden, die speziell für trockene und empfindliche Kopfhaut geeignet ist.

Hinweis: Anti-Schuppen-Shampoos sollten Sie nur verwenden, wenn sich auf Ihrer Kopfhaut fettende Schuppen bilden. Sie verhindern dann z. B., dass Pilzerkrankungen entstehen.

Gesicht 

Gerade bei gereizter Haut ist es wichtig, dass Sie sie morgens und abends gründlich reinigen – mit einer Reinigungsmilch oder einem milden Waschgel. Tragen Sie anschließend eine reichhaltige Tages- oder Nachtpflege, z. B. mit Oliven- oder Mandelöl, auf. Sie spendet
der Haut Feuchtigkeit und bildet einen schützenden Film gegen trockene Heizungsluft und kalte Temperaturen. Spezielle Gesichtsöle schenken sehr trockener Haut eine Extraportion Pflege. 

Hinweis: Denken Sie auch an Ihre Lippen. Mit speziellen Pflegestiften lindern Sie das Spannungsgefühl. Eingerissenen Mundwinkeln können Sie zudem vorbeugen, indem Sie ausreichend trinken – mind. 1,5 Liter am Tag. 

Arme und Beine 

Besonders an Ellenbogen und Schienbeinen ist die Haut im Winter oft gereizt, juckt und schuppt. Am besten entfernen Sie die Schüppchen einmal die Woche mit einem feinen Peeling. In der Apotheke erhalten Sie entsprechende Produkte für empfindliche Haut. Sie können ein solches Peeling auch selbst herstellen, indem Sie grobes Meersalz mit Olivenöl mischen. Es empfiehlt sich, die Ellenbogen und Schienbeine danach mit einer reichhaltigen Bodylotion oder noch besser mit einem Körperöl zu verwöhnen.

Hände 

Sind unsere Hände im Winter oft rissig, können Krankheitserreger leichter in den Körper eindringen. Daher ist es wichtig, die Haut geschmeidig zu halten. Machen Sie eine Handcreme daher zu Ihrem ständigen Begleiter.

Tipp: Besorgen Sie sich in der Apotheke Baumwollhandschuhe und tragen Sie abends eine Körperbutter oder Körperöl dick auf Ihre Hände auf. Ziehen Sie die Handschuhe über und lassen Sie die Kur über Nacht einwirken. So haben die Inhaltsstoffe genügend Zeit, in die
Haut einzuziehen.

Verwöhnprogramm für die Füße 

1. Nehmen Sie für 10 bis 15 Minuten ein Fußbad, um Ihre Füße zu reinigen.

2. Tragen Sie ein Peeling auf, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen.

3. Nach dem Abtrocknen feilen Sie mit Hilfe eines Bimssteins oder einer Feile überschüssige Hornhaut ab.

4. Cremen Sie Ferse, Zehen, Fußsohlen und -rücken anschließend mit einer reichhaltigen Fußcreme ein und lassen Sie die Kur 10 Minuten einwirken. 

5. Massieren Sie die restliche Creme ein und schlüpfen Sie anschließend in Socken. 

6. Fertig!

 

Notdienst-Apotheke finden
Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

* Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ¹ AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
gesund leben Apotheken
Geöffnet bis 18:30 Uhr

Ihre Apotheke in Bonn

Phönix Apotheken OHG Quirinusplatz 5
53129 Bonn

Telefon 0228/231761

Lieferung per Botendienst
Sicher einkaufen & bezahlen
Qualität aus der Apotheke vor Ort

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 18:30
Dienstag 08:30 - 18:30
Mittwoch 08:30 - 18:30
Donnerstag 08:30 - 18:30
Freitag 08:30 - 18:30
Samstag 08:30 - 13:30
Sonntag geschlossen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Unsere Schwerpunkte

Über unsere Apotheke

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

Direktzugriff auf Ihre Apotheke
1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Webseite in Safari auf

2
Teilen-Icon antippen

Anschließend herunterscrollen und „Zum Home-Bildschirm“ wählen

3
„Zum Home-Bildschirm“ antippen

Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen “ aus und bestätigen Sie

Direktzugriff auf Ihre Apotheke

Wählen Sie zu erst den von Ihnen genutzten Browser aus, um die passende Anleitung zu sehen

1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Website in Chrome auf

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte oben rechts, um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie

1
Gewünschte Seite aufrufen

Gewünschte Seite aufrufen

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte unten rechts um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie zweimal